Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Betreten der Anlage und aller Spielgeräte geschieht auf eigene Gefahr.

Der Anlagenbetreiber und seine Angestellten sind NICHT für Unfälle oder Personenschäden haftbar zu machen.

Sollte ein Unfall passieren, ist er dem Hallenbetreiber unverzüglich, d.h. unmittelbar nach dem Geschehen zu melden. Geschieht dies nicht oder nicht rechtzeitig, ist eine Anerkennung und eventuelle Regulierung ausgeschlossen.

ELTERN HAFTEN FÜR IHRE KINDER:

Sollten die Eltern oder andere erwachsene Personen ein Kind allein in der Anlage lassen, wird die Aufsichtspflicht nicht durch das Fuxini-Kinderland bzw. die Fa. Kids + Fun GmbH übernommen.

Auf die Garderobe ist selbst zu achten, da im Falle des Abhanden-kommens irgendwelcher Gegenstände keine Haftung übernommen wird.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt.

Eltern oder begleitende Erwachsense haben ihre Kinder auf die Gefahren hinzuweisen und dafür Sorge zu tragen, dass die Kinder sich anderen Kindern gegenüber sozial verhalten. Bei Missachtung behält sich der Anlagenbetreiber vor, diese Person aus der Halle zu verweisen. In diesem Fall wird das Eintrittsgeld nicht zurückerstattet.

Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

Aus hygienischen Gründen besteht Sockenpflicht auf/in allen Spielgeräten.

Es ist nicht erlaubt Speisen und Getränke mit in den Spielbereich zu nehmen.

Aus Rücksicht auf die Kinder besteht in der ganzen Anlage Rauchverbot.

Notausgänge dürfen nicht mit Gegenständen verstellt werden.

Mit dem Bezahlen des Eintrittsgeldes und dem Betreten der Halle sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt worden.

Viel Spaß in unserer Indoor- Kinderspielanlage!

Das Fuxini-Team freut sich über Ihren Besuch